Beschreibung multimedialen Kunsttherapie

Kunsttherapie aktiviert den Kontakt zu den ureigensten kreativen Kräften. Das große, oft ungelebte Potential an Ausdrucksmöglichkeiten, die jeder Mensch zur Verfügung hat, wird angeregt und belebt. Im Mittelpunkt steht der spontane schöpferische Prozess.

Die gesprochene Sprache als Kommunikationsmittel steht  Menschen in Krisen und in besonderen Lebenssituationen nicht immer ausreichend zur Verfügung. Hier kann die Arbeit mit kreativen Medien helfen, einen Ausdruck für Probleme und Nöte zu finden, um neue kreative Handlungsansätze und Lösungen zu entwickeln.

In der multimedialen Kunsttherapie wird mit Übergängen von einem Medium zum Anderen gearbeitet. Ein gemaltes Bild kann in eine Körperhaltung, eine Tonfigur, oder in Stimme umgewandelt werden.

Die entstandenen Bilder, Objekte und Ausdrucksformen dienen als Brücke zum inneren Erleben –  es wird ein sichtbares Gegenüber geschaffen –  Ausdruck tiefer persönlicher Empfindungen.

Innere Bilder, Wünsche und Nöte werden sichtbar und bearbeitbar. Kreativ lassen sich Zukunftsperspektiven und Zielvorstellungen entwickeln.

www.multimediale-kunsttherapie.at


%d Bloggern gefällt das: