im Frühjahr schmilzt das Eis und alles beginnt zu fließen

tänzerin-web

21. – 23. März 2014

Mit Kunst Potentiale entdecken und entwickeln – Multimediale Kunsttherapie als Methode

Das Seminar wird anhand einer Vielzahl von kreativen Übungen die Neugier auf Ihre eigenen kreativen Potentiale wecken.

Eingebettet in eine klar strukturierte Übungsabfolge kann lustvoll und intuitiv gepatzt, zerlegt, gebaut, gestaltet, verdrahtet … werden, es ist ein direktes, unmittelbares, spielerisches Gestalten.  Durch den Transfer von einem Medium in das Andere und die schnelle Übungsabfolge gelingt es, „die Kontrolle im Kopf“ weitgehend auszuschalten und in das freie Schaffen, dem so genannten „flow“, zu kommen. Die Phantasie kann frei fließen.

Wir arbeiten in einem schönen großen Atelier in einer Mischung aus freiem Arbeiten, Einzel- und Gruppenübungen – eingebettet in eine seminarbegleitende (Selbst-) Reflexion.

Die TeilnehmerInnen entdecken meist in den gestalteten Bildern, Objekten oder Texten eine Kraft, Stärke und Lebendigkeit, die sie bisher an sich nicht wahrgenommen haben. Sie erleben, wie ihre Kreativität aktiviert wird und sich in der Folge neue Ideen und Lösungsansätze entwickeln.

Die neu gemachten Erfahrungen führen zu größerer Zufriedenheit und zu einer freudigeren Lebenshaltung und ebnen vielleicht den Weg zu einem kreativen künstlerischen Neubeginn.

körperschema web

am tisch

Künstlerische Medien

  • kunsttherapeutisches Malen
  • Collagen
  • Plastisches Gestalten mit Ton, kaputten Elektrogeräten, Fundstücken usw
  • Installation – Darstellung
  • Darstellen/ Bewegung/ Spielen
  • kunsttherapeutisches Schreiben
  • Erarbeitung von einfachen Texten, Assoziationsketten  und Dialogen

arbeiten in der halle

Zielgruppe

offen für Alle, besonders für  Menschen in sozialen Berufen, künstlerisch/kreativ Tätige, TherapeutInnen

keine Vorkenntnisse notwendig

max. 10 TeilnehmerInnen,  bitte Mal-/Arbeitskleidung und Hauschuhe mitbringen

Termin

21. – 23. März 2014

Freitag 17.30 – 21.00 Uhr

Samstag 10.00 – 13.00 Uhr und  14.30 – 18.00 Uhr

Sonntag 9.30 – 14.30 Uhr

kleine Pausen zwischendurch sind eingeplant

Preis und Anmeldung

220,- inkl. Material, Sozialpreis oder Tauschgeschäft auf Anfrage möglich

Anmelden bitte unter: zwettangel@chello.at

Bei  Anzahlung von € 100,- ist der Platz fix gebucht!

pigmente web

Veranstaltungsort

Atelier Zwettler, Friedmanngasse 36 im Innenhof, 1160 Wien

Referentin

Angela Zwettler

multimediale Kunsttherapeutin und freischaffende Künstlerin

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: