land-art für Frauen in Mecklenburg

19. – 26. April 2009

Fernab von Industrie und Großstadthektik, zwischen Ostsee und Mecklenburgischer Seenplatte, befindet sich das Frauenferienhaus Sommerfrische, in dem der Workshop stattfindet.

im-sonnenfeld

land art – bauen und werken in/mit der natur

unterstützt durch künstlerische Selbsterfahrungs-Übungen aus der multimedialen Kunsttherapie

Um Ideen zur Kunst der land-art zu bekommen, sehen wir uns am ersten Abend den Film „Rivers and Tides“ von Thomas Riedelsheimer an. Er zeigt die Arbeiten des land-art Künstlers Andy Goldsworthy.

Direkt in der Natur finden wir dann die Materialien zum Gestalten. Jede Teilnehmerin sucht sich einen für sie angenehmen Platz zum Arbeiten. Es kann mit Holz, Stein, Schilf, Stroh, Wasser … gearbeitet werden. Man kann auch Naturmaterial sammeln und diese Materialien zu einer Komposition zusammenfügen. Dabei geht es um das spontane Tun im Hier und Jetzt.Die gestalteten Objekte sind vergänglich, sie werden nach dem Arbeiten der Natur überlassen und verwittern. Wer mag, kann die gestalteten Arbeiten fotografieren.

Übungen mit der Methode der multimedialen Kunsttherapie helfen bei der persönlichen Ideenfindung. Sie sollen das eigene Thema zur Gestaltung in der Natur unterstützen.In der multimedialen Kunsttherapie wird mit Übergängen von einem Medium zum Anderen gearbeitet. Ein gestaltetes Objekt kann in eine Körperhaltung, eine Ton-Figur oder in Stimme umgewandelt werden.Das große, oft ungelebte Potential an Ausdrucksmöglichkeiten, die jeder Mensch zur Verfügung hat, wird angeregt und belebt.

Gruppengröße: 5-8 Teilnehmerinnen

Programm:

  • Sonntag, 19. April
    Anreise und Ankommen, gemeinsames Abendessen
  • Montag, 20 April
    Frühstück, freier Tag zum Umgebung erkunden, Selbstversorgung
    20.00 Uhr: Film
    ‚Andy Goldsworthy: Rivers and Tides‘
    Regie: Thomas Riedelsheimer (2000)
  • Dienstag, 21. April
    Frühstück,
    10.30 – 17.00 Uhr: land art
    anschließend gemeinsames Abendessen
  • Mittwoch, 22. April
    Frühstück, Tagesausflug an die Ostsee, Selbstversorgung
  • Donnerstag, 23. April
    Frühstück,
    10.30 – 17.00 Uhr: land art
    anschließend gemeinsames Abendessen
  • Freitag, 24. April
    Frühstück, freier Tag, Selbstversorgung
    (es besteht die Möglichkeit zu einer geführten Wander- oder Radtour oder zum Besuch des Natur- und Umweltparks Güstrow)
  • Samstag, 25. April
    Frühstück,
    10.30 – 17.00 Uhr: land art
    anschließend gemeinsames Abendessen und
    Wochenausklang am Lagerfeuer

Sonntag, 26. April
Frühstück und Abreise

http://www.sommerfrische-mecklenburg.de/frameset5.html


%d Bloggern gefällt das: